Portathon 2021

Ort: Hybrid

Hauptseite: https://www.fww.hs-wismar.de/forschung-kooperationen/institute/european-project-center/veranstaltungen-detail/n/portathon-2021/

24.09.2021, 14:00 Uhr – 26.09.2021, 15:00 Uhr InnovationPort Wismar

Auch in diesem Jahr findet erneut der Portathon 2021 statt und wird vom European Project Center sowie dem Projekt Connect2SmallPorts in der Organisation und Umsetzung unterstützt und gefördert. Im letzten Jahr konnte sich unser Wismarer Team (The Baltic Merchants) zu den Siegern zählen und einen Geldpreis in Höhe von 500 EUR mit nach Hause nehmen.

Während die letztjährige Ausgabe noch komplett online stattfinden musste, wird der diesjährige Portarhon als hybrides Event durchgeführt. Neben Wismar beteiligen sich Klaipeda und Karlskrona als physische Standorte und verbinden sich während des Events über eine virtuelle Plattform.

Ziel des Events ist es in kleinen Gruppen von drei bis fünf Teilnehmern, Lösungen für die aufgerufenen Challenges aus dem maritime Bereich zu erarbeiten. Diese werden von den Partnerhäfen - unter anderem Klaipeda und Hamburg - gestellt und bilden so reale Problemstellungen ab, die es gilt zu bewältigen. Die Challenges werden regelmäßig erweitert und können hier eingesehen werden.

Auch in diesem Jahr stellen die Organisatoren einen Geldpreis für die besten Lösungen in Aussicht. Nach den finalen Pitches der Ideen aller Teams wird ein Gremium aus den Mentoren die besten Ergebnisse bewerten. Darüber hinaus begleiten und beraten die Mentoren aus dem maritimen Bereich alle Teams über die gesamte Laufzeit des Hackathons.

Die Teilnahme an dem Event ist komplett kostenlos und richtet sich neben Studierende auch an Unternehmer, Start-Ups und Interressierte. Eine Übernahme der Reisekosten nach Wismar und den Aufenthalt ist möglich, bedarf jedoch einer vorigen Kontaktaufnahme und Absprache.

Zudem bitten wir alle Teams sich rechtzeitig zu registrieren, um die entsprechende Organisation an den Standorten zu gewährleisten - REGISTRIERUNG.

Mehr Informationen zum Event finden Sie hier oder auf der Projektwebsite, sowie auf den Social Media Kanälen der Veranstalter und des Projektes Connect2SmallPorts.

Kontakt:

European Project Center
Christopher Meyer
Haus 19, Raum 114
christopher.meyer@hs-wismar.de

    

Zurück