Der Smart Industry Day im InnovationPort Wismar

Am 03.06.2021 widmete sich der InnovationPort Wismar im Rahmen der NØRD dem Thema „Smart Industry“ und beleuchtet Anwendungsbereiche aus unterschiedlichsten Gebieten, die für eine „intelligente“, vernetzte, automatisierte und digitalisierte Produktion stehen.  

Der Vormittag drehte sich dabei ausführlich um die Betrachtung unterschiedlicher technischer Einsatzfelder von automatisierten Prozessen. Diese dokumentieren, dass Smart Factory bereits heute vielerorts Realität ist. Von Trends im Bereich Smart Industry zu Beispielen der künstlichen Intelligenz bis hin zur Anwendungsfähigkeit von wandlungsfähigen Robotersystemen werden Einsatzbereiche vorgestellt. Praxisberichte zeigen auf, welche Herausforderungen mit der Umsetzung verbunden sind. Das Portfolio an diesem Tag war umfangreich und integrierte unterschiedlichste relevante Cluster unseres Bundeslandes und darüber hinaus. So freuten wir uns neben Beiträgen aus Wissenschaft und Industrie auch auf einen Impulsvortrag zur Vorstellung des Digital Ocean Lab sowie auf die Praxisanwendungen im Bereich Smart Hotel, um innovative Anwendungsmöglichkeiten für das Hotel- und Gaststättengewerbe als eine wesentliche Branche in Mecklenburg-Vorpommern einzubeziehen.  

Der Nachmittag stand unter dem Fokus Mensch. Durch modernste Technologie wie 5G-Standards werden die technischen Voraussetzungen für eine sich selbst organisierende Produktionsumgebung geschaffen, in welcher der Mensch vor allem kontrolliert und überwacht, aber an immer weniger Stellen direkt am Produktionsprozess beteiligt ist. Industrieroboter, fahrerlose Transportsysteme, moderne Lager- und Fördertechnik, Drohnen und eine IT, die sämtliche Prozesse koordiniert, haben Konsequenzen für den Menschen. Was bedeutet das? Impulsvorträge unter der Überschrift „Mut zur Zukunft“ beleuchteten, wie der digitale Wandel in Industrieunternehmen mit den Menschen gestaltet werden muss. Zusätzlich wurden Einsatzfelder der Indoor Navigation präsentiert, um einerseits den Stand der Forschung und andererseits Bereiche beispielsweise im Gesundheits- und Krankenhausmanagement aufzuzeigen.

Ein spannender Tag liegt hinter uns, welcher faszinierende Einblicke in die Industrie der Zukunft gaben. Wir freuen uns als InnovationPort nicht nur Hafen für zahlreiche StartUps sondern auch Plattform für den Wissenstransfer innerhalb des Digitalkongresses MV zu sein.

Bildergalerie zum Tag

Zurück