Vision Zukunft: "Weltkulturerbe digital"

Visionsworkshop - Chancen digitaler Tools für die Wismarer Altstadt

Mit frischem Schwung im neuen Jahr freuen wir uns auf viele neue Themen, Aufgaben und Events. Am 2.2.22 laden wir zu einem kreativen und innovativen Mitmach-Workshop ein, in dem wir in die Zukunft von Wismars Altstadt schauen wollen. Hierzu heißen wir Stadtvertreter, Touristenführer, Wirtschaftspartner, Startups und alle Interessierten ausdrücklich Willkommen. Wir werden die Thematik unter die Lupe nehmen, wie wir mithilfe von innovativen digitalen Anwendungen unsere Innenstadt in Szene setzen. Wir fragen uns, ob Apps die richtigen Anwendungen sind, um die Wismarer Altstadt noch interessanter zu gestalten. Wenn ja, wie und was braucht es dafür? Sei dabei! Wir wollen Impulse und kreative Ideen einsammeln.

 

Ziel

Ziel des Workshops ist es, den kreativen Umgang mit neuen digitalen Tools zu fördern und nutzbar zu machen. Zusammen wollen wir eine App und AR-Anwendung (Augmented Reality – erweiterten Realitäten) am Beispiel der historischen Altstadt Wismar vordenken. Wir sind davon überzeugt, dass der spielerische Umgang mit den historischen Stätten ein informatives und niederschwelliges Erlebnis werden kann. Dies birgt wiederum eine Attraktivitätssteigerung für unsere Region und die Hansestadt Wismar. Wie können wir das Kulturerbe durch neue Präsentationsmöglichkeiten und Informationsebenen eindrucksvoll und nachhaltig erlebbar machen? Wie lassen sich auch andere repräsentative Ort, Angebote und Bereiche der Stadt verknüpfen? Die Kulturstätten können im wahrsten Sinn zu neuem Leben erwachen.

 

Workshop

Um an konkreten Anwendungsbeispielen für eine App oder AR/VR Anwendung in der Hansestadt Wismar zu arbeiten, haben wir unseren Experten, Sören Kunst (IT-Entwickler), mit an Bord. Er hat mit uns bereits eine App entwickelt und ein Element unseres „Industriedenkmals“, den alten Lastenkran zum Leben erweckt. Er zeigt die nötigen technischen Rahmenbedingungen und steht uns Rede und Antwort.

Clemens Grapentin vom InnovationPort wird zudem einige digitale Tools vorstellen und ihre Anwendungsmöglichkeiten aufzeigen. Danach arbeiten wir an der Frage, wie diese Tools, im Kontext der Altstadt, eingebunden werden könnten.  

 

Ablauf

Datum: 02.02.2022

Ankommen 12:30 Uhr

Beginn und Ende: 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort: InnovationPort Wismar, Stockholmer Straße 16, 23966 Wismar

Je nach Coronalage wird der Workshop digital oder im InnovationPort stattfinden.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 31. Januar an bei Cora Dechow,  c.dechow@innovation-port.com

Zurück